Visual Suicide


Ausgangsituation:

Vanessa Sojka von Visual Suicide ist professionelle Visagistin und hat sich auf den Bereich Horror- und Zombie Make-Up spezialisiert.
Das Angebot richtet sich sowohl an Privatpersonen, als auch an Unternehmen aus der Musik - und Filmbranche. Da sie bis dato nur auf Facebook präsent war, sollte eine Webseite her, die zum einen ihre Arbeit präsentiert und somit potenzielle Kunden anspricht, als auch informiert, ohne dabei langweilig zu sein.

Unsere Leistung

Logo, Content und Design sollten einen Wiedererkennungscharakter haben, und zu Frau Sojka und ihrem ausgeflippten Wesen passen.
Da der User bereits auf der Webseite in Stimmung gebracht werden soll, hatten wir natürlich viele Ideen wie man mit Bild und Ton,
oder mit bestimmten Farbspielen eine unheilschwangere Stimmung erzeugen kann. Der Kundin war es wichtig, dass die Webseite nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ein Stück weit ihr Wesen wiederspiegelt.

Im Überlick:

  • Konzeption des Webauftritts
  • Erarbeiten eines Corporate Designs
  • Produktion der benötigten Texte
  • Videoshooting

Unser Fazit:

Dieses Projekt hat uns besonders viel Spaß gemacht, da wir in unseren Entscheidungen relativ frei waren.  Dass dabei ein kleines Video als "Schmankerl" für die Webseite entstanden ist, zeigt einmal mehr, dass wir für unsere Kunden immer das Beste rausholen. Frau Sojka und ihrer Zombie - Crew wünschen wir auch weiterhin viel Erfolg und eine blutige Zukunft!

Das sagt unser Kunde dazu:

Vanessa Soijka
Vanessa Sojka
Inhaberin Visual Suicide FX